Aubachviertel

Rund 25 Bauvorhaben wurden im Aubachviertel realisiert. Die repräsentative Stadtvillenstruktur, die den Bereich zwischen dem Alten Bahnhof der Altstadt von Montabaur prägt, wurde hier – direkt am geschützten Grünstreifen des Aubachs – in moderner Form aufgegriffen und zeitgemäß interpretiert.

Ökologische Belange, wie der sparsame Umgang mit Grund und Boden, stehen dabei ebenso im Vordergrund wie die klare Formensprache der Baukörper. Die gewählte städtebauliche Struktur fördert in der Kombination von Wohn- und Gewerbegebäuden einen lebendigen, kreativen und kommunikativen Ort.

Einen besonderen Anziehungspunkt bildet in diesem Zusammenhang ohne Zweifel das angrenzende Factory-Outlet-Center, das im Sommer 2015 eröffnet wurde. Somit steht das Aubachviertel für die gelungene Symbiose aus Arbeiten und Leben, Historie und Moderne.

Stadtplanung im Detail...